Elektrotechnik-, Elektronik- & Pneumatiklabor

In unserer modernen Elektrotechnik und Pneumatik Werkstätte erlangen unsere Schülerinnen und Schüler grundlegendes Wissen. Elektrotechnische Lampengrundschaltungen, Relaisschaltungen, elektronische Grundschaltungen sowie pneumatische und elektropneumatische Schaltungen werden am PC entworfen, aufgebaut und getestet.

Im Lehrplan für Schüler*innen der:
1. – 2. Jahrgänge der HTL Informationstechnologie – Netzwerktechnik
3. – 4. Jahrgänge der HTL Wirtschaftsingenieure – Betriebsinformatik
1. – 4. Klasse der Fachschule Informationstechnik – Netzwerktechnik
1. – 2. Klasse der Fachschule Maschinenbau – Fertigungstechnik

Elektrotechnik, Elektronik & Pneumatik Labor

Ausbildungsinhalte:

Elektrotechnik:

  • Umgang mit Leitungen und Handwerkzeugen
  • Anfertigen von Stromlaufplänen am PC
  • Aufbau von Installations- und Relaisschaltungen
  • Strom- und Spannungsmessungen

Elektronik:

  • Umgang mit Vielfachmessgeräten
  • Berechnung diverser Widerstandsschaltungen
  • Aufbau diverser Widerstandsschaltungen auf Elektronikplatinen
  • Strom- und Spannungsmessungen
  • Logische Grund- und Digitalschaltungen
  • Weichlöten und Verzinnen

Pneumatik und Elektropneumatik:

  • Allgemeines der Druckluft und Pneumatik
  • Anfertigen pneumatischer und elektropneumatischer Schaltpläne am PC
  • Aufbauen pneumatischer und elektropneumatischer Schaltungen
  • Verriegelungs- und Ablaufsteuerungen
  • Hydraulische Grundschaltungen am PC

Ausstattung:

  • Ergonomisch gestaltete Computer-Online-Arbeitsplätze mit modernster Software
  • Multimediaprojektor
  • Arbeitsplätze zur Umsetzung pneumatischer und elektropneumatischer Schaltungen
  • Elektroinstallationsübungsplätze für Lampengrundschaltungen und Relaisschaltungen
  • Vorbestückte Elektronikplatinen für elektronische Schaltungen
  • Lochrasterplatinen für Lötübungen
  • Experimentierplatinen für Schaltungen in der Digitaltechnik